Startseite Die Welt des Weins Unser Sortiment Aktuelles
Sie befinden sich hier: Startseite > Geschäftsbedingungen

Gestaltung unserer Zusammenarbeit

Liebe Freunde von Webers Weinladen,

wir denken, dass es normalerweise zwischen Weinfreunden zu keinen Problemen kommen sollte, über deren Lösung man sich nicht im Gespräch einigen kann. Einige Selbstverständlichkeiten zu unserer geschäftlichen Zusammenarbeit haben wir dennoch hier als Rahmenvereinbarung notiert, um für beide Seiten Klarheit darüber zu haben.

1. Alle Preise sind inkl. Mehrwertsteuer angegeben. Die Preise gelten, wenn Sie den Wein bei uns abholen. Andere Lieferformen können abgesprochen werden, wir müssen Ihnen aber evtl. entstehende Kosten in Rechnung stellen (z.B. Verpackung und Versand)

Die Kosten für Versand innerhalb von Deutschland betragen für den Karton (6er oder 12er Karton) jeweils 6,90&xnbsp;€.

Ab 125 € Einkaufswert entfallen bei Versand in Deutschland die Versandkosten. Dies gilt nicht bei Kauf von Weinen aus Sonderaktionen.


2. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Webers Weinladen, Darmstädter Str. 32, 64404 Bickenbach
Tel: +49 6257 938735, Fax: +49 3212 1023401, E-Mail: info@webers-weinladen.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Widerrufsformular hier als pdf-datei herunterladen. Es wird Ihnen auch bei der Auftragsbestätigung zugeschickt.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens innerhalb vierzehn Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für dieses Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Diese Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

3. Die Preise gelten bis zur Veröffentlichung einer neuen Preisliste vorbehaltlich Druckfehler und ggfls. Preisanpassungen (siehe Punkt 4. und 5.)

4. Sie können Ihren Einkauf bei uns im Geschäft bar oder mit EC-Karte (PIN erforderlich) bezahlen. Andere Zahlungsformen können individuell abgesprochen werden.

5. Trotz intensiver Qualitätssicherung aller Angaben können auf den Web-Seiten, in E-Mails, Bestellformularen oder sonstigen Veröffentlichungen von Webers Weinladen Druckfehler auftreten. Ein Anspruch ist daraus nicht ableitbar. Bitte weisen Sie uns auf evtl. Fehler hin, damit wir sie korrigieren können.

6. Wir behalten uns vor, ggfls. Preisanpassungen vorzunehmen, ohne dies sofort auf den Web-Seiten, in E-Mails, im Katalog etc. zu veröffentlichen. Wir werden Sie dann bei Bestellung des entsprechenden Weines informieren.

7. Auch falls ein Wein mit dem angegebenen Jahrgang nicht mehr lieferbar ist, werden wir mit Ihnen Rücksprache halten, ob wir Ihnen einen anderen Jahrgang liefern dürfen.

8. Wir bemühen uns, Ihnen einwandfreie Qualität zu liefern. Falls Sie dennoch einmal nicht zufrieden sind, sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

9. Da Wein eine Sache des individuellen Geschmacks ist, sind wir immer an Ihrer Meinung zu unserem Angebot interessiert. Dies gilt insbesondere auch für Ihre Meinung zu den Weinen, die Sie bei uns gekauft haben. Nutzen Sie die Möglichkeit, uns Ihre Rückmeldung zukommen zu lassen, wir können Sie dann beim nächsten Mal noch zielgerichteter beraten.

10. Bitte sprechen Sie uns auch an, wenn Sie einen Wein suchen und ihn in unserem Angebot vermissen. Wir werden versuchen, Ihren Wein in Zusammenarbeit mit unseren Partnern zu beschaffen.

11. Die Abgabe von Alkohol erfolgt nur an Personen ab dem 18. Lebensjahr.

12.Zur Online-Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten stellt die EU eine Online-Plattform unter folgendem Link bereit:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern - auch wenn der Besuch ggf. über Newsletterlinks erfolgt - lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B.
- den Namen Ihres Internet Service Providers
- die Seite, von der aus Sie uns besuchen
- den Namen der angeforderten Datei
Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die Bestellabwicklung Ihres Kaufs und eventuelle spätere Gewährleist ungsabwicklung sowie für Werbezwecke. Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei der Registrierung zum Newsletterfreiwillig mitteilen.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an von uns im Rahmen der Ausführung des Auftrags eingesetzte Dienstleister (Transporteur, Logistiker, Banken).

Auskunftsrecht
Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskünfte über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

E-Mail-Werbung
Wenn Sie sich gesondert zum Newsletter angemeldet haben, wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich, ohne dass Ihnen hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Zugangsanbieters entstehen.