Startseite Die Welt des Weins Unser Sortiment Aktuelles
Sie befinden sich hier: Startseite > Welt des Weins > Länder > Spanien

Spanien

Spaniens Weine sind immer noch auf dem Vormarsch in der Welt, in Europa und insbesondere auch in Deutschland. Bekannt waren außerhalb von Spanien eigentlich nur Rioja und -mit Abstrichen- Ribera del Duero. Keine Zweifel, dort wurden und werden hervorragende Weine erzeugt, aber andere Regionen haben aufgeholt: Penedes, bekannt insbesondere für hervorragenden Cava, Navarra, wo die urspanische Rebsorte Tempranillo jetzt häufig mit den französischen bzw. internationalen Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon assembliert wird, La Mancha, die große Weinregion bei Madrid im Hochland, die noch viele unentdeckte Schätze birgt, Alicante, Priorat, Somontano usw.

Spanien ist ein großes Land mit unterschiedlichsten Klimazonen und Höhenlagen, ideal für die unterschiedlichsten Weine: die nördlichen Regionen im Schutz der Pyrenäen, deren westlichen Regionen stark vom atlantischen Klima geprägt sind (z.B. Galizien, Navarra, Rioja) und die östlichen Regionen, die mehr vom Mittelmeerklima beeinflusst werden (z.B. Calatayud, Penedes, Priorat, Somontano).

Je weiter man nach Süden kommt, umso extremer werden die Wetterverhältnisse: kühle Winter und sehr heiße Sommer mit viel Trockenheit. Aber wie sagt man: Trauben für einen guten Wein brauchen Stress. Und so kommen aus diesen südlichen Regionen bei Anwendung von modernen An- und Ausbautechniken auch sehr bemerkenswerte Weine zustande.

Landkarte Spanien